Signale aus der Zukunft

Das Waterkant Festival startet in die nächste Saison und lädt am 28.11 zum “Public Zukunftsgucken” in den neuen KOSMOS in der Kieler Innenstadt ein.

Die neue Eventreihe „Signals from the future“ fordert uns heraus, unser Denken weit über unseren Horizont hinaus zu erweitern. Mit Erlaubnis der “Long Now Foundation” aus San Francisco kuratiert das Team des Waterkant Festivals spannende Vorträge, bringt sie auf die Leinwand und regt im Anschluss zum gemeinsamen Austausch mit Getränken in gemütlicher Runde an.

Los geht‘s mit Mary Lou Jepsen. Die frühere MIT Professorin und Google Ingenieurin macht das Gehirn dank neuronaler Bildgebung in Echtzeit lesbar (und stimulierbar). Könnten wir dadurch in Zukunft unsere Geräte durch Gedanken steuern? Welche Rolle spielt die Ethik dabei? Tauchen wir ein in die Zukunft!

Jeder Vortrag (in englischer Sprache) dauert 60 Minuten, gefolgt von 30 Minuten Fragen mit Stewart Brand. Hier geht es zur Anmeldung. Los geht es ab 18.00 Uhr im neuen Konzeptstore “KOSMOS” in der Holstenstraße 76.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.