50.000€ für ökologische und soziale Projekte

Foto: Markus SpiskeCC BY 2.0

Insgesamt bis zu 50.000 Euro stehen beim Yooweedoo-Ideenwettbewerb zur Verfügung. Gesucht werden Menschen, die die Welt verbessern wollen und dazu ökologisch und sozial nachhaltige Projekte, Organisationen oder Unternehmen gründen wollen. Ideen sind zu allen Aspekten nachhaltiger Entwicklung willkommen, zum Beispiel in den Themenfeldern Umwelt, Gesellschaft, Bildung, Kultur, Klimaschutz oder Ernährung.

Zu gewinnen gibt es:

  • Einen Zuschuss zu den Projektkosten bis zu einer Höhe von 2.000 Euro.
  • Teilnahme am Startup-Weekend im Mai 2016.
  • Teilnahme am yooweedoo Summer Camp im Juli 2016.
  • Information und Beratung für euer Vorhaben.

Zu den Gewinnern 2015 gehörten zum Beispiel die Craft-Beer-Unternehmer von Lillebräu.

Unterstützt wird der Wettbewerb von der Deutsche Bundesstiftung Umwelt, dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, der Landesregierung Schleswig-Holstein, der Gesellschaft für Energie- und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH (EKSH) und der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Einsendeschluss ist der 1. Februar 2016 um 12.00 Uhr. Alle weiteren Informationen gibt es auf der Homepage von Yooweedoo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.