Zum Inhalt springen

Katja Diehl: Die Mobilität der Zukunft

„Irgendwann fahren die Autos von alleine und dann muss keiner mehr sein eigenes vor der Haustür stehen haben. Dann bucht man sich eine Transportleistung einfach per App, ein Auto fährt vor und bringt mich ans Ziel. Hurra! Parkplatz-Suche adé!“

So oder so ähnlich stellen sich viele, vor allem technisch begeisterte Menschen, die Zukunft der Mobilität vor. Bisher aber sieht es eher so aus, als wollten alle Hersteller von Dacia bis Tesla weiterhin möglichst jedem Menschen ein Auto verkaufen.

Wie Mobilität der Zukunft aussehen kann, was Technologie dazu  beiträgt und was wir dafür aber leisten müssen, darüber haben wir in der Digitalen Woche Kiel mit Katja Diehl gesprochen. Die Mobilitäts-Expertin betreibt unter vielem anderen den Podcast She Drives Mobility.

Video

Katja Diehl: Mobilität der Zukunft

Newsletter

Wenn Du beim nächsten WebMontag dabei sein willst, trag Dich einfach für unseren Einladungs-Newsletter ein:

"Mobilitätswende ist menschlich, nicht technisch." Kategorien:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.