Zum Inhalt springen

BarCamp Kiel: „Wir müssen reden…“

Anja und Sebastian wollen Dein Ticket sehen | Foto: Christoph Bechtel - CC BY-SA 2.0

Wir vom Silicon Förde e.V. haben uns zusammengesetzt und uns einige Fragen über die Zukunft des Barcamps in Kiel gestellt.

Ein Gastbeitrag von Peter Rogge

Seit 12 Jahren (mit bekannter Unterbrechung) wird das Barcamp Kiel organisiert, teilweise noch heute von Gründungsmitgliedern des Vereins.

In den letzten Jahren ist das Orgateam immer weiter geschrumpft und die Lebensumstände der Mitglieder haben sich geändert. Was ein Mehr an Last pro Person bedeutete. Teilweise ist einfach nur der Wunsch da, auch mal „nur“ teilzunehmen, teilweise ist einfach neben Arbeit und Familie keine Zeit für die Organisation. So kann es nicht weitergehen. So wird es nicht weiter gehen:

  • Wer rückt nach? Hat das Orgateam eine Zukunft?
  • Hat das Barcamp überhaupt noch eine Zukunft?
  • Die ursprüngliche Idee des Barcamps war es, einen Raum für Diskussionen und den Austausch über neue Themen und für Networking zu geben. Wird dieses Ziel noch erreicht?
  • Haben wir noch wirklich neue Themen auf dem Barcamp oder wiederholen sich die Inhalte?
  • Findet Networking überhaupt noch statt oder ist das Barcamp mittlerweile nur noch ein Klassentreffen alter Bekannter?
  • Ist die Region vielleicht mittlerweile übersättigt mit Angeboten?
  • Ist das Konzept Barcamp aus der Zeit gefallen?

Jedes Barcamp lebte immer von der Teilnahme. In diesem Sinne wollen wir die oben gestellten Fragen mit euch gemeinsamen zu beantworten versuchen und vielleicht auch eine Lösung für die Zukunft finden. Wir freuen uns auf euch!

Wann und Wo?

Wir vom Silicon Förde e. V. haben uns zusammengesetzt und uns einige Fragen über die Zukunft des Barcamps gestellt. Ein Gastbeitrag Kategorien:
Wir vom Silicon Förde e. V. haben uns zusammengesetzt und uns einige Fragen über die Zukunft des Barcamps gestellt. Ein Gastbeitrag Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.