Datenschutz – Wozu ist der eigentlich gut?

Cookie-Banner, Datenschutzerklärungen, Nutzungsbedingungen – Datenschutz ist für die meisten Menschen das, was man ungelesen wegklickt. Für die Anbieter ist es ein Dschungel von Regeln, die keiner alle kennen kann und die sich dann auch noch laufend ändern.

Dabei kann es helfen, wenn man einmal verstanden hat, was der Datenschutz eigentlich ist und was er erreichen will.

Darüber haben wir mit Martin Rost gesprochen. Der ist Mitarbeiter beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein und leidenschaftlicher Datenschützer.

Datenschutz - Wozu ist der eigentlich gut?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.